Zusatzzeichen

Um den Verkehr zu regeln und Fahrzeugführer auf einen bestimmten Sachverhalt hinzuweisen, braucht es Verkehrsschilder. Die meisten davon sind gängig, wie beispielsweise Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Vorfahrtzeichen. Um weniger übliche Situationen oder Sachverhalte genau zu beschildern, braucht es Zusatzzeichen. Diese sorgen für klare Verhältnisse in Situationen, die unter Umständen im normalen Straßenverkehr nicht üblich sind. Benötigt werden Zusatzzeichen nach StVO oftmals in Betrieben oder bei Baustellen. Das große Angebot an Zusatzzeichen aus dem Online-Shop richtet sich an Betriebe aller Art und auch an kleinere Kommunen, die damit schnell auf sich ändernde Situationen reagieren können.

Weiterlesen

Ansicht als Raster Liste

26 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. ... nach 100 m Art.Nr. VZ1004-30
    Ab 33,81 €
    *
  2. Ölspur Art.Nr. VZ1007-30
    Ab 33,81 €
    *
  3. Rollsplitt Art.Nr. VZ1007-32
    Ab 33,81 €
    *
  4. Anlieger frei Art.Nr. VZ1020-30
    Ab 33,81 €
    *
  5. Taxi Art.Nr. VZ1050-30
    Ab 33,81 €
    *
  6. Radfahrer frei Art.Nr. VZ1022-10
    Ab 38,16 €
    *
  7. Stop in 100 m Art.Nr. VZ1004-32
    Ab 38,16 €
    *
Ansicht als Raster Liste

26 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Zusatzzeichen nach StVO - inklusive Sonderanfertigungen

Das Parken wird häufig mit Zusatzzeichen geregelt. Mit einem Schild kann augenblicklich klargemacht werden, wie lange oder wo genau geparkt werden darf. Des Weiteren geben sie darüber Auskunft, ob ein Parkschein benötigt wird oder für welche Art von Kraftfahrzeug das Parken überhaupt erlaubt wird. Mit einem Zusatzzeichen kann auch auf spezielle Parkplätze für Fahrzeugführer mit Behindertenausweis hingewiesen werden. Sollten die vielen Zusatzzeichen nach StVO aus dem Sortiment nicht reichen, so besteht immer noch die Möglichkeit, Sondertexte anfertigen zu lassen. Damit kann sehr spezifisch auf einen Sonderfall eingegangen werden.

Sicheres Überholen mit Zusatzzeichen

Auf einem Betriebsgelände oder auch in Kommunen mit dort ansässigen Betrieben gehört es zum Alltag, dass die Straßen von Traktoren oder anderen Lastenfahrzeugen befahren werden. Um eine Stauung des Verkehrs zu vermeiden, können in diesem Fall Zusatzzeichen eingesetzt werden, die das Überholen unter bestimmten Voraussetzungen erlauben. Diese weisen einerseits darauf hin, dass nur Fahrzeuge überholt werden dürfen, die eine sehr geringe Geschwindigkeit fahren. Zum anderen wird durch ein solches Zusatzzeichen darauf hingewiesen, dass eine erhöhte Gefahr besteht. Bei der Anbringung von Zusatzzeichen nach StVO ist darauf zu achten, dass diese flächendeckend eingesetzt werden. Nur so kann garantiert werden, dass es nicht zu Lücken kommt, die im schlimmsten Fall dazu führen können, dass ein Versicherungsschutz für den Betrieb nicht uneingeschränkt gegeben ist.

Achtung Schmutz - Zusatzzeichen für besondere Bedingungen

Auf einem Betriebshof oder auch bei Arbeiten auf der Straße fällen oftmals Verunreinigungen der Fahrbahn an, die eine Gefahr darstellen können. Mit einem Zusatzzeichen sollte darauf hingewiesen werden. Das Gleiche gilt für Gefahren, die sich aus der Witterung ergeben, wie beispielsweise Schnee und Eis. Um Unfälle auch bei Fußgängern zu vermeiden, wird die Aufstellung von Zusatzzeichen dringend empfohlen. Gefahren können sich auch aus der Verwendung von Rollsplitt oder bei engen Einmündungen ergeben. Mit Zusatzzeichen schützt man nicht nur Fahrzeugführer und Passanten, sondern sichert sich darüber hinaus auch gegen gesetzliche Ansprüche ab, die sich aus einer Nichtkennzeichnung der möglichen Gefahr ergeben könnten.


Längenangaben und Hinweise an Fahrradfahrer

Mit einer bestimmten Längenangabe, die von wenigen 100 Metern bis hin zu mehreren Kilometern reichen kann, kann der Rahmen einer potenziellen Gefahr genau abgesteckt werden. Wird zum Beispiel auf einer Länge von zwei Kilometern Rollsplitt verwendet, so kann auf diesen Sachverhalt mit einem dementsprechenden Zusatzzeichen hingewiesen werden. Des Weiteren gibt es im Online-Shop Zusatzzeichen, die an Fahrradfahrer adressiert sind. Diese können genutzt werden, um Radfahrer zum Absteigen zu bewegen oder um auf freigegebene Radfahrstrecken hinzuweisen. Zur Präzisierung eines Sachverhaltes stellen auch hier Zusatzzeichen die beste Möglichkeit dar.

 

* zzgl. MwSt., zzgl. Versand



Lieferzeit

Sicherheitskennzeichen liefern wir ab Lager, Abverkauf vorbehalten.

Individuelle Schilder und Etiketten, Frontfolien und weitere Kennzeichnungsprodukte nach Kundenwunsch werden kurzfristig für Sie angefertigt.

Selbstverständlich erhalten Sie eine Auftragsbestätigung u.a. mit Angabe der Lieferzeit.

Versandkosten

Die Lieferung der Shopartikel erfolgt über einen Paketdienst zu einer Versandkostenpauschale (Porto und Verpackung) von 7,80 € zzgl. MWSt. Ausgenommen hiervon ist Sperrgut (z.B. Rohrpfosten), welches durch eine Spedition geliefert und zum Selbstkostenpreis berechnet wird. Dies wird vor Bestellabschluss bekannt gegeben. Ab einem Netto-Warenwert von 510,- € liefern wir Shopartikel versandkostenfrei.

Lieferungen von Sperrgutartikeln und in das Ausland erfolgen generell ab Werk zzgl. Verpackungskosten.